AfD-Studie voller wissenschaftlicher Mängel

AfD-Studie voller wissenschaftlicher Mängel – “Wie es wirklich um Deutschland steht – Fakten statt Fake News” lautet der Titel der Studie, die vergangene Woche von AfD-FunktionärInnen in Wiesbaden vorgestellt wurde. Nach ersten Analysen hat die Veröffentlichung jedoch erhebliche Mängel: So sind diverse Aussagen zu Migration, Kriminalität oder Klimaschutz unvollständig oder irreführend. Darüber hinaus wurden oftmals wichtige Kontextinformationen zu Datensätzen weggelassen, angegebene Quellen funktionieren nicht und Leserbriefe sowie Kommentare dienen als Belege. ➡️ Tagesschau (Artikel) | Fraktion der AfD im Hessischen Landtag (Studie)

Related Posts