Meldungen aus dem Politikbetrieb


Rekord an Ordnungsrufen im Bundestag

Ein Jahr nach Beginn der Legislaturperiode verzeichnet der Bundestag einen neuen Rekord von Ordnungsrufen. Insgesamt wurden bereits 19 Parlamentarier:innen durch das Präsidium gemaßregelt, so eine Recherche von t-online-Journalistin Miriam Hollstein. Zwölf Mal galt dies einem Mitglied der AfD, jeweils zwei Mal der SPD und der Union. Der fraktionslose Abgeordnete Matthias Helferich (ehemals AfD) allein erhielt drei Ordnungsrufe. Rekordhalterin ist allerdings Beatrix von Storch (AfD) mit fünf Zurechtweisungen. Für Grüne,…

Launch der Allianz Foundation

Aus der Allianz Kulturstiftung und der Allianz Umweltstiftung wird die Allianz Foundation. Die neue Stiftung hat sich zur Mission gemacht, bessere Lebensbedingungen für die kommenden Generationen zu garantieren. Als größte Herausforderungen sieht sie dabei Nationalismus, soziale Spaltung und den Klimawandel. Um Lösungen für diese Problemfelder zu finden, fördert sie Initiativen, baut Netzwerke auf und vergibt Stipendien. Die Stiftung wird von Esra Kücük geleitet, zu den ersten Fellows gehören Maja Göpel…

Top 40 unter 40: Größte Talente in der Kategorie Politik

Wiebke Esdar, Mitglied des SPD-Parteivorstands, Johannes Steiniger, Mitglied des CDU-Bundesvorstands, und Lukas Köhler, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion, zählen zu den größten Hoffnungsträger:innen unter 40 Jahren in der Kategorie Politik. Diese kürt Capital in seinem jährlichen, seit 2007 vergebenen Ranking der Top 40 unter 40. Darunter befindet sich auch die SPD-Politikerin Reem Alabali-Radovan, die innerhalb kürzester Zeit Staatsministerin im Bundeskanzleramt wurde und zudem seit 2022 als Beauftragte der Bundesregierung für Antirassismus…

Telegram als wichtiges Instrument auch für linken Aktivismus

Auch für linksaktivistische Gruppierungen besitzt Telegram ein relevantes Mobilisierungspotenzial. Das zeigt eine neue Studie der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Nach einer Analyse oft genutzter Strategien entwickeln die Autorinnen Sophia Jendrzejewski und Celine Strufe einen Leitfaden zur (aktivistischen) Telegram-Nutzung: Relevant sind demnach Faktoren wie Authentizität, Aktualität und Regelmäßigkeit der Posts. So können aktivistische Gruppen Telegram nutzen, um politische Bildung zu betreiben, Demonstrationen zu koordinieren oder Handlungsaufrufe zu verbreiten.

Grüne beliebteste Regierungspartei bei Public-Affairs-Verantwortlichen

Über 75 % Zufriedenheit mit der Arbeit der Grünen: Das ist eines der Kernergebnisse der MSL-Public-Affairs-Studie 2022. Diese gibt Einblicke in die Arbeitsweise der befragten Public-Affairs-Verantwortlichen aus Unternehmen und Verbänden und stellt deren Einschätzung aktueller Themen dar: Forschungsgegenstände sind etwa Covid-19-Auswirkungen (84 % meinten, dass Tools und Gewohnheiten aus Pandemiezeiten weiter genutzt würden), Meinungen zum Verlauf der aktuellen Legislaturperiode (66 % zufrieden) oder Haltungen zum neuen Lobbyregister – hier zeigte sich,…


Unsere politnews


Berlin oder Bali – Hauptsache Twitter
Die politnews vom 21. November 2022 Grüne beliebteste Regierungspartei bei Public-Affairs-Verantwortlichen | Telegram für Linksaktivismus | Launch der Allianz Foundation | Rekord an Ordnungsrufen im Bundestag | Die politischen Top 40 unter 40, u. v. m. WAHLTREND: Union gewinnt, Grüne verlieren | BUCH: Das rebellische Spiel: Die Macht des Fußballs im Nahen Osten und die Katar-WM | TWEET: Wer motzt, fliegt raus | STAKEHOLDER: Human Rights Watch
Sweet 16
Die politnews vom 14. November 2022 politbooks.de: Neuer politischer Buchblog | Antisemitismus im Netz steigt | Augsburg gewinnt Behörden-Ranking | Wachsende Vorurteile gegen Minderheiten | Facebook, Mails und Newsletter unerwartete Lieblinge u. v. m. WAHLTREND: FDP weiter im Sinkflug | BUCH: Demokratie und Öffentlichkeit im 21. Jahrhundert – zur Macht des Digitalen | TWEET: The Beauty of Fact Checking | STAKEHOLDER: Landeswahlleiter für Berlin
Grenzen des politischen Protests
Die politnews vom 07. November 2022 Jede:r Fünfte glaubt an pro-russische Verschwörungserzählungen | JoinPolitics sucht neue politische Talente | Große Sorgen um Klimawandel und Inflation | Öffentliche Ringvorlesung über liberale Weltordnung | Antisemitische Posts werden kaum gelöscht u. v. m. WAHLTREND: SPD und FDP mit leichten Gewinnen | BUCH: Guns n' Rosé. Konservative Frauen erobern die USA | TWEET: bye literally everyone | STAKEHOLDER: Weltkongress der Uiguren

Aktuelles aus unseren Politservices


Die neuesten politjobs

Die neuesten politcal-Events


Twitter


19 Ordnungsrufe in einem Jahr: Im aktuellen Bundestag wurde ein Rekordhoch erreicht. Welche Parteien und Abgeordneten sich besonders hervortun, zeigt eine t-online-Recherche von @HollsteinM: https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_100077148/-dummschwaetzer-neuer-rekord-im-bundestag-wird-so-viel-gepoebelt-wie-nie.html

Russische Propaganda funktioniert – vor allem in Ostdeutschland. Das hat eine neue Studie des @cemas_io herausgefunden. Genaue Ergebnisse und wie wir uns vor Desinformation schützen können, gibt es hier: https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/recap-russische-propaganda-ostdeutschland-100.html

“Viel wird über Kinderarmut geredet, deutlich weniger über Jugendarmut” - dabei ist sie ein großes Problem. @Hoellenaufsicht mit unseren Partnern von @polisphere bei der Vorstellung des Monitor Jugendarmut 2022 des @BAGKJS im BASECAMP.