BürgerInnenversammlung 12/06/2020 ruft kontroverse Debatte hervor

BürgerInnenversammlung 12/06/2020 ruft kontroverse Debatte hervor – Am 12. Juni 2020 sollen sich 90 000 Menschen im Berliner Olympiastadion versammeln, um zusammen Petitionen in den Bundestag einzubringen. So zumindest der Plan der InitiatorInnen um den Berliner Kondomproduzenten einhorn. Die Kritik: Durch den Ticketpreis von knapp 30 € werden viele Menschen ausgegrenzt, weiterhin sei das Olympiastadion aufgrund seiner NS-Geschichte ein denkbar ungeeigneter Ort. Die OrganisatorInnen nahmen zur Kritik ausführlich Stellung. ➡️ Süddeutsche (Artikel) | Tagesspiegel (Kritik) | Medium (Stellungnahme)

2. Dezember 2019
|

Related Posts