Twitter verbietet politische Werbung

Twitter verbietet politische Werbung – Laut Ankündigung von Twitter-CEO Jack Dorsey werden ab November keine bezahlten Anzeigen für politische Themen oder KandidatInnen auf der Plattform erlaubt sein. Die Entscheidung kommt nur wenige Wochen nach einer Welle der Kritik an Facebook-Chef Mark Zuckerberg, der keine Notwendigkeit darin sieht, Anzeigen mit politischen Inhalten auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Vor allem die näherrückende US-Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr setzt die Plattformen unter Druck. ➡️ Tagesschau (Hintergrund zur Twitter-Entscheidung) | Twitter-Account von Dorsey (Ankündigung) | WELT (Kritik an Facebook)

Related Posts