Beitragsbild_Standard
politnews – Thank you for the music!

Schön war’s – das Wochenende für politische Kommunikation. Beim 11. CHECKPOINT political consulting hatten am Freitag knapp 300 Teilnehmer, Partner und Unterstützer die Gelegenheit einen abwechslungsreichen Tag mit vielen Gesprächen, Workshops und Diskussionen zu erleben. Wir danken allen, die zu diesem rundum gelungenen Tag beigetragen haben! Nach kurzer Verschnaufpause ging es am Sonntag in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung gleich weiter mit der 14. Internationalen Konferenz für politische Kommunikation. Zum…

Beitragsbild_Standard
politnews – (K)ein Grund zu feiern

Der Freistaat Sachsen hatte in diesem Jahr die Ehre, die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit auszurichten. Im blühenden Dresden, das etwa ein Sechstel des sächsischen BIP erwirtschaftet und längst den Anschluss an Top-Wirtschaftsmetropolen wie München, Frankfurt oder Hamburg sucht, sprießt allerdings der Widerstand – von rechts wie von links – gegen so einiges, was diese Einheit gebracht hat. Das ist für den einen oder anderen nachvollziehbar, denn schließlich…

Beitragsbild_Standard
politnews – Last Minute zum CHECKPOINT political consulting

Die Zeit für die US-Präsidentschaftskandidaten läuft. Es bleiben noch sechs Wochen bis zur Wahl und es gibt noch keinen Favoriten. Die Clinton-Seite und auch viele Europäer hoffen auf einen Erfolg bei der heutigen TV-Debatte. Alle großen US-Sender sowie YouTube and Twitter übertragen die Debatte – allerdings erst um 3.00 Uhr morgens unserer Zeit. Und auch für alle CHECKPOINT-Interessierten läuft die Zeit, denn wir schließen morgen um Mitternacht die Teilnehmerlisten für die…

Beitragsbild_Standard
politnews – von allem ein bisschen

Berlin hat gewählt – und hat sich für ein bisschen von allem entschieden. 21 Prozent fanden sozialen Zusammenhalt wichtig, 17,6 Prozent Wirtschaft und Sicherheit, 15,6 Prozent sind für noch mehr soziale Gerechtigkeit, 15,2 entschieden sich für mehr Nachhaltigkeit, 14,2 Prozent wählten Abschottung und 6,7 Prozent die Freiheit. Keiner der Parteien ist es gelungen, ein umfassendes politisches Angebot zu machen, sodass nun viele kleine Politik-Bausteine in einer Dreierkonstellation zu einem großen…

Beitragsbild_Standard
politnews – nach der Wahl ist vor der Wahl

„Wir sind die Gewinner und kapieren es nicht“ schrieb Daniel Eckert letzte Woche für die Welt. Da könnte etwas dran sein, denn wir sind nicht nur erneut Exportweltmeister, auch Löhne und Renten steigen. Und die niedrigste Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren könnte die breite Öffentlichkeit eigentlich auch fröhlich stimmen. Doch irgendwie kommen diese positiven Nachrichten bei den Menschen nicht an. Die Berliner CDU plakatiert derzeit Trauerflor statt sich mit Erfolgen zu schmücken,…

Beitragsbild_Standard
politnews – Willkommen zurück!

In Mecklenburg-Vorpommern waren am Sonntag rund 1,3 Millionen Wähler zur Wahl aufgerufen, 167.453 haben die AfD gewählt. In absoluten Zahlen wirkt es gar nicht mehr so bedrohlich… Doch die Bundestagswahl rückt näher und die Angst wächst. Offenbar nicht nur bei den verunsicherten Menschen im Land, sondern auch bei den Vertretern der etablierten Parteien, die keinen Zugang zu dieser völlig anderen Realität der AfD-Wähler finden. Das Problem der verschiedenen Realitäten scheint es…

Beitragsbild_Standard
politnews – Sommeredition – Aufstieg und Niedergang

Die Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen. Und wenn man politico glaubt, scheinen viele britische Mitarbeiter der EU-Institutionen die Zeit genutzt zu haben, um sich in Brüssel nach Alternativen für den Fall des Brexit umzusehen. Vom „Decline and fall of the British lobbying empire“ ist bereits die Rede. Profitieren werden irische, französische und natürlich auch deutsche Interessenvertreter, deren Position weiter gestärkt wird. Wer schon einmal den Brüsseler Arbeitsmarkt sondieren möchte,…

Beitragsbild_Standard
politnews – Sommeredition – Besser informiert

Deutschland ist gut gerüstet für die Zukunft. Doch zunehmende Verteilungskonflikte und Schwächen bei der politischen Steuerungsfähigkeit trüben die Aussichten. So lautet das Fazit der kürzlich erschienenen Bertelsmann-Studie, die die Regierungsführung in den OECD- und EU-Staaten analysiert. Deutschland wird gelobt für die geringe Arbeitslosigkeit und die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie die Umweltpolitik. Sorgen bereitet den Studienautoren hingegen das erhöhte Armutsrisiko, die Rentenreformen der GroKo und Probleme bei der politischen…

Beitragsbild_Standard
politnews – Sommeredition – Zukunft statt Vergangenheit

Noch bevor in Berlin gewählt wird, werden die Bürger in Mecklenburg-Vorpommern an die Urnen gerufen. Matthias Kamann, Politikredakteur bei Die Welt, wagte jüngst die These, dass die AfD, die derzeit bei 19 Prozent steht, stärkste Kraft im Landtag werden könnte. Und da könnte tatsächlich etwas dran sein, da sich viele Wähler rechter Parteien bei Umfragen verstecken, um am Wahltag doch ihr Kreuz bei den Protestparteien zu machen. Während die…

Beitragsbild_Standard
politnews – Sommeredition – Feministen und Helden

Reagieren wir in gesellschaftspolitischen Debatten zu schnell beleidigt? Fühlen wir uns zu schnell persönlich angegriffen und ziehen uns somit aus konstruktiven Dialogen zurück? Dieser Ansicht ist Autor und Werbetexter Simon Urban, der seinem Unmut in einem Essay für Die ZEIT freien Lauf lässt: „Eine Gesellschaft, die es nicht schafft, in schwierigen Streitfragen miteinander im Gespräch zu bleiben, und die stattdessen mit Anschuldigungen um sich wirft, verhärtet sukzessive ihre ideologischen…

1 57 58 59 64