Neun Forderungen um dem Klimawandel entgegenzuwirken

Auf ZEIT Online haben sich neun führende WissenschaftlicherInnen zu den nötigen Schritten für die Erreichung des 1,5 Grad-Ziels zu Wort gemeldet. Neben der vielfach geforderten CO2-Abgabe wäre beispielsweise ein Umbau des Agrarsystems sowie eine damit einhergehende Änderung des Ernährungsverhaltens einschließlich der Begrenzung des Fleischkonsums notwendig. Ein Emissionsstop für alle neu gebauten Kraftwerke, die CO2 ausstoßen, eine Bilanzierung von Schäden, die dem Klimawandel zuzuschreiben sind oder eine CO2-Kennzeichnung für Produkte wären weitere sinnvolle und kurzfristig umsetzbare Maßnahmen. ➡ Zeit Online: https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-12/klimawandel-erderwaermung-co2-steuer-fleischkonsum-umweltschutz

17. Dezember 2018
|