China erstmals Spitzenreiter bei Auslandsvertretungen

China erstmals Spitzenreiter bei Auslandsvertretungen – Laut dem Global Diplomacy Index 2019 verfügt China nun weltweit über 276 Botschaften, Konsulate und weitere Büros und überholt somit die USA, die 273 Auslandsvertretungen zählen. Die Regierung in Peking hat ihr diplomatisches Netzwerk in den letzten Jahren massiv ausgebaut, vor allem in Staaten, die davor ihre Verbindungen zu Taiwan beendet hatten, wie z. B. Burkina Faso oder die Dominikanische Republik. Deutschland liegt mit 224 Vertretungen auf Platz 7 des Rankings. ➡️ BBC (Artikel) | Lowy Institute (Interaktive Grafik)

9. Dezember 2019
|

Related Posts