Anwesenheit im Bundestag

Warum sitzen oft nur so wenige Abgeordnete im Bundestagsplenum? Leere Stuhlreihen in Plenardebatten sind oft zu sehen und insbesondere die AfD bemüht in diesem Zusammenhang oft das Narrativ der laschen Arbeitsmoral der VolksvertreterInnen. Der Bundestagsabgeordnete Konstantin Kuhle (FDP) hat nun in einem Gastbeitrag für VICE aufgeschrieben, warum er kein fauler Abgeordneter ist, wenn er nicht den ganzen Tag im Plenarsaal sitzt. Er stellt klar: “Sitzen ist kein demokratischer Wert, informierte Volksvertreter schon.” ➡ vice.com: https://www.vice.com/de/article/8xjpkg/konstantin-kuhle-fdp-warum-ich-als-abgeordneter-keine-zeit-habe-dauernd-im-parlament-zu-sitzen

Related Posts