curatorship

Prof. Dr. Marco Althaus

ist Professor für Sozialwissenschaften im Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht an der Technischen Hochschule Wildau bei Berlin und stellvertretender Vorsitzender des Vorstands des Wildau Institute of Technology e.V. .Seine Arbeitsgebiete umfassen die Politik-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Europapolitik, Wirtschaftspolitik, Politische Kommunikation, Unternehmenskommunikation und Public Affairs, Lobbying, Internationales Management. Er hat mehrere Fachbücher und zahlreiche Aufsätze veröffentlicht. Er ist neben der Hochschullehre in der Weiterbildung und Wirtschafts- und Politikberatung tätig.

Prof. Dr. Joachim Klewes

lehrt und forscht als Honorarprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und ist Initiator der Change Centre Foundation, Meerbusch: Ein Think Tank zu Innovation, Transformation und sozialem Wandel in Unternehmen, Institutionen und der Gesellschaft.Als Senior Partner der internationalen Beratungsagentur Ketchum Pleon berät Klewes große und mittlere Unternehmen, in Deutschland und international.

Prof. Dr. Dr. Karl-Rudolf Korte

studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Pädagogik in Mainz und Tübingen. 1983 erwarb er das Staatsexamen und 1988 promovierte er an der Universität Mainz. 1997 folgte die Habilitation im Fach Politische Wissenschaften an der Universität München.Nach Vertretungsprofessuren in Trier, Köln, München und Duisburg ist er seit 2002 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen im Fachgebiet „Politisches System der Bundesrepublik Deutschland“. Seit 2000 ist er Leiter der Forschungsgruppe Regieren.

 

Axel Wallrabenstein 

ist Chairman der MSLGroup Germany. Sein Beratungsschwerpunkt liegt auf Public Affairs, Politische Kommunikation und Krisenkommunikation. Zusammen mit Prof. Dr. Gregor Halff gründete Wallrabenstein 2001 die Agentur Publicis Public Relations/ Publicis Consultants, die Ende 2009 Teil der MSLGroup wurde.Wallrabenstein war zuvor Pressesprecher in der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Berlin und Pressesprecher im Innenministerium des Freistaates Sachsen. Für die MSLGroup ist Wallrabenstein Gastgeber des “Politischen Salons”, einem exklusiven Forum, in dem Politiker mit Vertretern aus Wirtschaft, Medien und Kultur ins Gespräch kommen.