Interim Eventmanager (m/w) gesucht

BJP sucht im Auftrag des Berliner Standortes einer inhabergeführten Kommunikationsagentur zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior-Projektmanager (m/w) für die Organisation verschiedener PR-Events in Berlin mit begleitender Medienarbeit.

Vakanz: Projektanstellung

Beginn: 16.04.2012

Einsatzort: Berlin

Arbeitgeber: eine der führenden Netzwerkagenturen mit Standorten in ganz Deutschland und über 150 Mitarbeitern

Umfang: Voraussichtlich täglich 2-3 Stunden

Dauer: Zunächst bis Ende Mai – Verlängerung und Übernahme nicht ausgeschlossen

 

Aufgabengebiet
—————————-
– Planung, Durchführung und Evaluierung kleinerer PR-Events im Raum Berlin
– begleitendend dazu Medienarbeit – insbesondere Initiierung von Berichterstattung über die Events

 

Anforderungen
—————————-
– 2-3 Jahre eigenständige Projektsteuerung von Dienstleistern, Budgethandling, Planung und Umsetzung
– gerne Erfahrung in lifestyle PR-Aktionen zur Generierung von Medien- und Social Media Berichten (regional)

 

Bewerbung
—————————-
Lebenslauf (ohne Anschreiben) per Mail mit Betreff “Jobblitz 136-14″ an berlin@bjp.eu – baldmöglichst – jedoch spätestens bis Dienstag, 10.04.2012, 12 Uhr

 

Kontakt
—————————-
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter:

BJP – The Interim Consultants Agency
Friedrichstr. 60
10117 Berlin

030. 20 45 98 -50 (Tel.) -51 (Fax)

berlin@bjp.eu

www.bjp.eu – www.polisphere.de – www.personnelaffairs.de

become a fan: www.facebook.com/BJPInterimConsultants
follow us: www.twitter.com/BJPjobblitz

Handelsregister: HRA 37245B beim AG Charlottenburg
Gerichtsstand: Berlin-Mitte
Steuernummer: 34/248/52955

Roberta Wendt

Roberta Wendt leitet beim Berliner Informationsdienst den Bereich Gesundheitspolitik, dessen Aufbau sie zuvor als verantwortliche Redakteurin unterstützte. Davor absolvierte sie ein Traineeship beim think tank polisphere, dem Trägerverein und Herausgeber des Berliner Informationsdienstes. Erste Erfahrungen in der Politikberatung sammelte sie bei Brand Associates und der Brüsseler VW-Repräsentanz. Ihre Abschlussarbeit im Fach Politikwissenschaft verfasste sie am Otto-Suhr-Institut zum Thema „Politische Kommunikation in der Gesundheitspolitik". 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *